Optische Aufbesserung vom HTC HD 2

Optische Aufbesserung vom HTC HD 2

 

Material:

  • Original Akku-Abdeckung vom HTC Leo
  • Einweghandschuhe (nicht zwingend erforderlich aber ratsam)
  • Nassschleifpapier in den Körnungen 400, 800, 1000 und 1500
  • Chrompolitur
  • Ein fusselfreies Tuch

 

Damit die Freude am Handy erhalten bleibt, sollte man die Akku-Abdeckung (welche zu polieren ist) erst einmal entfernen.

Kleiner Tipp: Während des Schleifens ist es ratsam, Einweghandschuhe zu benutzen.

 
 
Die auszuführenden Schleifarbeiten sind am besten über dem Waschbecken oder einer mit Wasser befüllten Schüssel durchzuführen.

Im ersten Schritt wird mit dem “groben” 400er Schleifpapier und etwas Wasser die Farbe von der Abdeckung geschliffen.

 

Da durch die Farbe eine vertikale Struktur auf der Abdeckung zu sehen ist, empfiehlt es sich mit dem Schleifen in entgegengesetzter Richtung zu beginnen.

Mit dem 400er Schleifpapier so lange über die Abdeckung schleifen bis keine Farbe mehr zu erkennen ist. Dies sollte dann ungefähr wie auf dem Bild aussehen.

 

Um die durch den 1. Schleifvorgang entstandenen Kratzer zu entfernen wird nun mit dem 800er Schleifpapier über die Abdeckung geschliffen, so dass die tiefen Kratzer vom 400er Schleifvorgang verschwinden.

Im nebenstehenden Bild ist nun zu sehen wie die Abdeckung nach dem 2. Schleifvorgang aussieht.

 

Nach dem nun der Schleifvorgang mit dem 800er Schleifpapier abgeschlossen ist, folgt nun der 3. Schleifvorgang mit dem 1000er Schleifpapier, so dass die Kratzer welche mit dem 800er Schleifpapier entstanden sind nicht mehr sichtbar sind.

 

Im letzten Schleifvorgang werden mit dem 1500er Schleifpapier die Kratzer, welche im vorherigen Schleifvorgang entstanden sind, entfernt, so dass die Abdeckung nach diesem letzten Schleifvorgang etwa wie auf dem Bild aussieht.

 

Zu guter Letzt wird die Abdeckung gut getrocknet und anschließend etwas Politurpaste aufgetragen.

Diese wird nun mit einem fusselfreien Tuch so lange eingerieben, bis sich die Farbe auf dem Tuch dunkelgrau färbt.

 

 

Dieser Vorgang ist so lange zu wiederholen, bis die Oberfläche der Akkuabdeckung glatt und glänzend ist.